Allgemeine Verkaufsbedingungen



Art. 1 - Allgemeine Bestimmungen


1. Der Benutzer, der in diesem Bereich navigiert, greift auf den Shop zu, der über die URL https://www.dpi-industry.com/shop zugänglich ist. Das Durchsuchen und Übertragen einer Bestellung auf der Website setzt die Annahme der Bedingungen und Datenschutzrichtlinien voraus, die von der dort angegebenen Website übernommen wurden.

2. Diese Allgemeinen Verkaufsbedingungen gelten für den Verkauf von Produkten unter ausschließlicher Bezugnahme auf auf der Website getätigte Käufe gemäß den Bestimmungen von Teil III, Titel III, Kapitel I, Verbrauchergesetzbuch (Gesetzesdekret Nr. 206/05, geändert durch das Gesetz) Dekret Nr. 21/14 und Gesetzesdekret 70/03) von


MADE CONSULTING SRL Unternehmen

Hauptsitz: VIA NICOLA FELE 8, QUALIANO

Umsatzsteuer-Identifikationsnummer: 09206661218

Eingetragen in der REA, Nummer NA1015876

3. Der Benutzer muss vor dem Zugriff auf die von der Website bereitgestellten Produkte diese Allgemeinen Verkaufsbedingungen lesen, die zum Zeitpunkt des Kaufs allgemein und eindeutig akzeptiert werden.

4. Der Benutzer wird aufgefordert, eine Kopie des Kaufformulars und dieser Allgemeinen Verkaufsbedingungen herunterzuladen und auszudrucken. Die Bedingungen von MADE CONSULTING SRL behalten sich das Recht vor, diese einseitig und ohne vorherige Ankündigung zu ändern.



Art. 2 - Objekt


1. Diese Allgemeinen Verkaufsbedingungen regeln das Angebot, die Weiterleitung und die Annahme von Bestellungen für Produkte im Geschäft und regeln nicht die Erbringung von Dienstleistungen oder den Verkauf von Produkten durch andere Parteien als den Verkäufer, die anwesend sind die gleiche Seite über Links, Banner oder andere Hypertext-Links.

2. Bevor Sie Bestellungen aufgeben und Produkte und Dienstleistungen aus verschiedenen Bereichen kaufen, empfehlen wir Ihnen, deren Verkaufsbedingungen zu überprüfen.



Art. 3 - Vertragsschluss


1. Um den Kaufvertrag abzuschließen, muss das Formular in elektronischer Form ausgefüllt und gemäß den entsprechenden Anweisungen gesendet werden.

2. Es enthält den Verweis auf die Allgemeinen Verkaufsbedingungen, die Bilder jedes Produkts und seinen Preis, die verwendbaren Zahlungsmittel, die Versandarten der gekauften Produkte und die relativen Versand- und Lieferkosten sowie einen Verweis auf die Bedingungen für die Ausübung des Widerrufsrechts; Methoden und Zeiten für die Rücksendung der gekauften Produkte.

3. Vor Vertragsschluss werden Sie aufgefordert, zu bestätigen, dass Sie die Allgemeinen Verkaufsbedingungen einschließlich der Informationen zum Widerrufsrecht und zur Verarbeitung personenbezogener Daten gelesen haben.

4. Der Vertrag kommt zustande, wenn der Verkäufer das vom Nutzer ausgefüllte Formular nach Überprüfung der Richtigkeit der darin enthaltenen Daten erhält.

5. Der Benutzer ist verpflichtet, den Preis ab dem Zeitpunkt zu zahlen, an dem der Online-Bestellungsvorgang abgeschlossen ist. Klicken Sie dazu am Ende des Assistenten auf die Schaltfläche "Kaufen".

6. Sobald der Vertrag abgeschlossen ist, übernimmt der Verkäufer die Verantwortung für die Umgehung der Bestellung.



Art. 4 - Registrierte Benutzer


1. Bei Abschluss der Registrierungsverfahren verpflichtet sich der Benutzer, die Anweisungen auf der Website zu befolgen und seine persönlichen Daten korrekt und wahrheitsgemäß anzugeben.

2. Nach der Registrierung erhält der Benutzer eine Bestätigungs-E-Mail in der von ihm bereitgestellten E-Mail. Die Bestätigung muss spätestens innerhalb von 7 Tagen mitgeteilt werden. Nach dieser Frist wird der Verkäufer mangels Bestätigung von jeglicher Verpflichtung gegenüber dem Benutzer befreit.

3. Die Bestätigung entbindet den Verkäufer in jedem Fall von jeglicher Verantwortung für die vom Benutzer bereitgestellten Daten. Der Nutzer verpflichtet sich, den Verkäufer jederzeit unverzüglich über jede Änderung seiner Daten zu informieren.

4. Wenn der Benutzer dann ungenaue oder unvollständige Daten übermittelt oder sogar im Falle eines Streits der interessierten Parteien über die geleisteten Zahlungen, hat der Verkäufer das Recht, den Dienst nicht zu aktivieren oder auszusetzen, bis die damit verbundenen Mängel behoben sind. .

5. Bei der ersten Aufforderung zur Aktivierung eines Profils durch den Benutzer weist der Verkäufer denselben Benutzernamen und dasselbe Passwort zu. Letzterer erkennt an, dass diese Kennungen das System zur Validierung des Zugriffs des Benutzers auf die Dienste darstellen und das einzige System, das zur Identifizierung des Benutzers geeignet ist, dass die durch diesen Zugriff durchgeführten Handlungen ihm zugeschrieben werden und für ihn verbindlich sind.

6. Der Nutzer verpflichtet sich, die Geheimhaltung seiner Zugangsdaten zu wahren und diese mit der gebotenen Sorgfalt und Sorgfalt aufzubewahren und nicht einmal vorübergehend an Dritte weiterzugeben.



Art. 5 - Verfügbarkeit von Produkten


1. Die Produktverfügbarkeit bezieht sich auf die tatsächliche Verfügbarkeit zum Zeitpunkt der Bestellung durch den Benutzer. Diese Verfügbarkeit muss jedoch als rein indikativ angesehen werden, da die Produkte aufgrund der gleichzeitigen Präsenz mehrerer Benutzer auf der Website vor Bestätigung der Bestellung an andere Kunden verkauft werden könnten.

2. Auch nach dem Absenden der Bestellbestätigungs-E-Mail kann es zu einer teilweisen oder vollständigen Nichtverfügbarkeit der Ware kommen. In diesem Fall wird die Bestellung automatisch korrigiert, wobei das nicht verfügbare Produkt beseitigt wird, und der Benutzer wird sofort per E-Mail informiert.

3. Wenn der Benutzer die Kündigung der Bestellung durch Kündigung des Vertrags beantragt, erstattet der Verkäufer den gezahlten Betrag innerhalb von 30 Tagen ab dem Zeitpunkt, an dem dem Verkäufer die Entscheidung des Käufers zur Kündigung des Vertrags bekannt wurde.



Art. 6 - Angebotene Produkte


1. FFP2 NR maskiert, produziert und vermarktet.

2. Das Angebot finden Sie auf unserer Website unter folgendem Link: https://www.dpi-industry.com/shop





Art. 7 - Zahlungsmethoden und Preise


1. Der Preis der Produkte ist der Preis, der von Zeit zu Zeit auf der Website angegeben wird, es sei denn, es liegt ein offensichtlicher Fehler vor.

2. Im Fehlerfall benachrichtigt der Verkäufer den Käufer so schnell wie möglich und ermöglicht die Bestätigung der Bestellung zum richtigen Betrag oder die Stornierung. In jedem Fall ist der Verkäufer nicht verpflichtet, das zu dem falsch angegebenen niedrigeren Preis zu liefern.

3. Die Preise der Website enthalten die gesetzliche Mehrwertsteuer und enthalten keine Versandkosten. Die Preise können jederzeit geändert werden. Die Änderungen wirken sich nicht auf Bestellungen aus, für die bereits eine Auftragsbestätigung gesendet wurde.

4. Sobald die gewünschten Produkte ausgewählt wurden, werden sie in den Warenkorb gelegt. Es reicht aus, die Anweisungen für den Kauf zu befolgen und die in jedem Schritt des Prozesses angeforderten Informationen einzugeben oder zu überprüfen. Bestelldaten können vor Zahlungseingang geändert werden.

5. Die Zahlung kann erfolgen durch:

Kredit- / Debitkarte

Paypal

Transfer

Barzahlung bei Lieferung



Art. 9 - Lieferung


1. MADE CONSULTING SRL führt Sendungen im gesamten italienischen Hoheitsgebiet mit Ausnahme des Bundesstaates Vatikanstadt und der Republik San Marino durch. Die Lieferung erfolgt nicht in folgenden Gebieten: WO DAS GESETZ NICHT VORLIEGT

2. MADE CONSULTING SRL liefert nur zum Zeitpunkt des Kaufs an den Benutzer zu Hause.

3. Die Lieferung erfolgt in der Regel innerhalb von 3 Arbeitstagen oder, falls kein Liefertermin angegeben ist, innerhalb der voraussichtlichen Frist zum Zeitpunkt der Auswahl der Liefermethode und in jedem Fall innerhalb eines Zeitraums von maximal 30 Tagen ab Datumsbestätigung.

4. Ist eine Lieferung nicht möglich, wird die Bestellung an das Lager gesendet. In diesem Fall wird in einem Hinweis angegeben, wo sich die Bestellung befindet und wie eine neue Lieferung vereinbart werden kann.

5. Wenn Sie zum vereinbarten Zeitpunkt nicht am Lieferort anwesend sein können, bitten wir Sie, uns erneut zu kontaktieren, um einen neuen Liefertermin zu vereinbaren.

6. Wenn die Lieferung aus Gründen, die uns nicht zuzurechnen sind, nach dreißig Tagen ab dem Datum, an dem die Bestellung zur Lieferung verfügbar ist, nicht erfolgen kann, gehen wir davon aus, dass der Vertrag gekündigt werden soll.

7. Infolge der Kündigung werden die Beträge einschließlich der Versandkosten unter Ausschluss etwaiger zusätzlicher Kosten, die sich aus der Wahl einer anderen als der üblichen Versandmethode ergeben, unverzüglich und in jedem Fall innerhalb von 30 Jahren zurückerstattet Tage ab dem Datum der Vertragsbeendigung. Der Transport, der sich aus der Beendigung des Vertrages ergibt, kann zusätzliche Kosten verursachen, die vom Käufer zu tragen sind.

8. Die Versandkosten werden dem Verkäufer in Rechnung gestellt und zum Zeitpunkt der Bestellung ausdrücklich hervorgehoben, mit Ausnahme von Änderungen, die der Verkäufer vor dem Kauf im Voraus mitteilt.



Art. 10 - Risikoübertragung


1. Die mit den Produkten verbundenen Risiken gehen ab dem Zeitpunkt der Lieferung auf den Käufer über. Das Eigentum an den Produkten gilt als erworben, sobald die vollständige Zahlung aller im Zusammenhang damit fälligen Beträge einschließlich der Versandkosten eingegangen ist oder zum Zeitpunkt der Lieferung, falls dies zu einem späteren Zeitpunkt erfolgt.



Art. 11 - Gewährleistung und Einhaltung der Handelsbestimmungen


1. Der Verkäufer ist für alle Mängel der auf der Website angebotenen Produkte verantwortlich, einschließlich der Nichtübereinstimmung der Artikel mit den bestellten Produkten gemäß den Bestimmungen des italienischen Rechts.

2. Hat der Käufer den Vertrag als Verbraucher oder natürliche Person geschlossen, die auf der Website zu Zwecken handelt, die nicht mit geschäftlichen oder beruflichen Tätigkeiten in Zusammenhang stehen, so gilt diese Garantie, sofern der Mangel innerhalb von 24 Monaten ab Lieferdatum von auftritt die Produkte; dass der Käufer innerhalb von maximal 2 Monaten ab dem Datum, an dem der Mangel von diesem erkannt wurde, eine formelle Beschwerde über die Mängel einreicht; dass das Online-Rücksendeformular korrekt ausgefüllt ist.

3. Im Falle einer Nichteinhaltung hat der Benutzer, der als Verbraucher den Vertrag geschlossen hat, das Recht, die Wiederherstellung der Konformität der Produkte kostenlos durch Reparatur oder Ersatz zu erhalten oder einen angemessenen Preisnachlass zu erhalten oder Kündigung des Vertrages über die streitige Ware und die daraus resultierende Rückgabe des Preises.



Art. 12 - Rücktritt


1. Nach den geltenden gesetzlichen Bestimmungen hat der Käufer das Recht, innerhalb von 14 Tagen gemäß Art. 4 ohne Vertragsstrafe und ohne Angabe von Gründen vom Kauf zurückzutreten. 57 des Gesetzesdekrets 206/2005 ab dem Datum des Eingangs der Produkte.

2. Bei mehreren Einkäufen des Käufers mit einer einzigen Bestellung, die separat geliefert werden, beginnt die 30-tägige Laufzeit ab dem Datum des Eingangs des letzten Produkts.

3. Der Benutzer, der das Widerrufsrecht ausüben möchte, muss MADE CONSULTING SRL durch eine ausdrückliche Erklärung per E-Mail benachrichtigen.

4. Der Käufer hat das Widerrufsrecht auch durch Zusendung einer ausdrücklichen Erklärung auszuüben, die die Entscheidung zum Rücktritt vom Vertrag enthält.

5. Die Ware kann auf Kosten des Käufers an den Firmensitz, c / da perreri, 82029 San Marco dei Cavoti (BN), zurückgesandt werden. wie es zum Zeitpunkt des Kaufs auf der Webseite angegeben wird.

6. Die Ware muss unversehrt in der Originalverpackung, vollständig in allen Teilen und mit den beigefügten Steuerunterlagen zurückgesandt werden. Unbeschadet des Rechts, die Einhaltung der oben genannten Bestimmungen zu überprüfen, erstattet die Website den Betrag der Produkte, für die eine Rücknahme erforderlich ist, innerhalb eines Zeitraums von maximal 30 Tagen.

7. Das Widerrufsrecht besteht nicht, wenn die Dienstleistungen und Produkte von MADE CONSULTING SRL in den Kategorien der Kunst enthalten sind. 59 des Gesetzesdekrets 206/2005.

8. Die Website wird per Banküberweisung zurückerstattet. Wenn der Benutzer sein Widerrufsrecht ausüben möchte, muss er die für die Rückerstattung erforderlichen Bankdaten angeben: IBAN, SWIFT und BIC.



Art. 13 - Datenverarbeitung


1. Die Daten des Käufers werden gemäß den Bestimmungen der Rechtsvorschriften zum Schutz personenbezogener Daten verarbeitet, wie im entsprechenden Abschnitt mit den Informationen gemäß Art. 13 EU-Verordnung 2016/679 (Datenschutzerklärung).



Art. 14 - Kontakte


1. Jede Informationsanfrage kann per E-Mail an die folgende Adresse gesendet werden: dpi.evolution.industry@gmail.com, telefonisch unter der folgenden Telefonnummer: 3791401598.



Art. 15 - Anwendbares Recht und zuständiges Gericht


1. Diese Allgemeinen Verkaufsbedingungen unterliegen italienischem Recht und werden auf dessen Grundlage ausgelegt, unbeschadet einer anderen geltenden zwingenden Regel des Wohnsitzlandes des Käufers. Folglich unterliegen die Auslegung, Ausführung und Beendigung der Allgemeinen Verkaufsbedingungen ausschließlich italienischem Recht.

2. Alle damit verbundenen und / oder daraus resultierenden Streitigkeiten müssen ausschließlich von der italienischen Justizbehörde beigelegt werden. Insbesondere wenn der Nutzer Verbraucher ist, müssen Streitigkeiten vom Gericht des Wohnsitzes oder Wohnsitzes desselben nach geltendem Recht beigelegt werden.



Diese Bedingungen wurden am 01.12.2020 erstellt.